Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Meslay du Maine 12:25 
Vichy 12:40 
Hyeres 16:10 
Cabourg 20:00 
Avenches  17:00 
Beverley 15:00 
Bath 15:10 
Chelmsford 15:20 
Worcester 18:50 
Thirsk 19:10 
Killarney 19:00 
San Giovanni Teatino 17:35 
Trieste 19:35 
Cesena 21:00 
Lindesberg 12:20 
Skelleftea 18:30 
Jägersro 19:45 
Durbanville 13:05 
Fort Erie 22:20 
The Meadows 19:05 
Finger Lakes 19:10 
Indiana Downs 20:05 
Louisiana Downs 22:15 
Presque Isle 23:25 
Rennkalender
Rennen am 18.07.2018
Rennen am 19.07.2018
Rennen am 20.07.2018
Classic Connection von Berlin nach Paris


Paris-Vincennes, Dienstag, 10. Oktober: Am heutigen Abend in Paris-Vincennes sind im zur Gruppe 3 zählenden Prix Kurse (4. Rennen/21.24 Uhr/80.000 Euro/2100 m) dreijährige Pferde der Gewinnkategorie bis 150.000 Euro unter sich. Hier gibt es ein Wiedersehen mit Classic Connection (Franck Nivard), der heuer bei drei Auftritten in Berlin-Mariendorf zwei Mal nicht zu schlagen war.

Im August gewann er nach unglücklichem Scheitern im Derby den Trostlauf und zuletzt die Breeders Crown der Hengste seiner Generation. Auf der heutigen Bahn holte er im September bei zwei Einsätzen jeweils Silber. Zu achten hat Classic Connection insbesondere auf Espoir Prestance (Christophe Martens) und Epice Turgot (Jean-Philippe Monclin), die beide im Prix de l’Etoile (Gruppe 1) ohne Fortune agierten. Ersterer gewann dafür in Cagnes-sur-Mer ein ‚A‘-Rennen, die Billard-Stute gefiel im Prix Uranie (Gruppe 2) als Fünfte klar vor der im Prix Guy Deloison (Gruppe 2) ehrenplatzierte Exotic Destination (Matthieu Abrivard) und Ecume de Reville (Eric Raffin), die ebenfalls schon bessere Pferde sah. Valchiria Bar (Roberto Andreghetti) übertraf unlängst in einem ‚Course A‘ die Erwartungen und ließ auf Rang drei u.a. die chancenlose Everly (Antoine Dabouis) hinter sich. Key Mom (Nicolas Roussel) bringt gute Formen aus Belgien mit, ob die aber für eine bessere Prämie reichen, bleibt abzuwarten. Auch der am 17. September hinter Classic Connection endende Vamos OP (Marco Volpato) hat es schwer.
Weitere Trab Nachrichten:
15.07.2018 - Hambo Transs R gegen Gruppe-Sieger
11.07.2018 - Romi Mms zum Sieg fällig
08.07.2018 - Bold Eagle unschlagbar
07.07.2018 - Bazire-Streitmacht im Grand Prix
05.07.2018 - Breeders-Crown-Sieger zum Abschluss
30.06.2018 - Uza Josselyn ist fällig
29.06.2018 - Goldy Stardust kann gewinnen
28.06.2018 - Bazire stellt die Favoriten
24.06.2018 - Orlando Jet im Gruppe-1-Rahmen
20.06.2018 - GNT in Reims
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Markus Klug – der „deutsche...
Eine Woche liegt das Deutsche Derby nun zurück, es war abermals ein Erlebnis. Das Duell, das sich Weltstar und Destino in Ham...