Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Le Mans 11:55 
Cagnes-sur-Mer 12:40 
Pornichet 16:40 
Musselburgh 13:10 
Plumpton 13:20 
Ffos Las 13:30 
Wolverhampton 15:00 
Wien Krieau 16:55 
Halmstad 12:20 
Färjestad 18:15 
Leangen 18:25 
Flamingo Park 11:20 
Melton 10:10 
Laurel Park 18:30 
The Meadows 19:05 
Turf Paradise 20:40 
Evangeline Downs 22:15 
Dover Downs 22:30 
Rennkalender
Rennen am 19.12.2017
Rennen am 20.12.2017
Satteltraber im Fokus


Paris-Vincennes, Mittwoch, 6. Dezember: Nach ruhigem Wochenbeginn steigert sich die heutige Veranstaltung auf dem Plateau de Gravelle mit einigen höherwertigen Rennen, wie dem Prix d’Honfleur (5. Rennen/15.55 Uhr/78.000 Euro/2175 m), der als ‚B‘-Trabreiten sechsjährige und ältere Pferde anspricht.

Einen klaren Favoriten gibt es nicht, doch der aktuell im Prix de I’Ile d’Oleron (Gruppe 3) viertplatzierte Begum Fromentro (Camille Levesque) sollte diese Aufgabe lösen. In jener Partie kamen die kaum beachteten Ultra Or (Alexis Garandeau) und Aventurier Cehere (Antoine Dabouis) im Mittelfeld ein und endeten besser als erwartet. Als Sieger denkbar ist auch Ut de Dompierre (Matthieu Abrivard), der im 18-köpfigen Feld zu den formstärksten Pferden zählt. Für ihn spricht der Sieg aus Enghien über Arena Del Phedo (Olivier Touvais), die den Spieß hier am 9. November umdrehte und auf ‚C‘-Niveau den Neunjährigen sowie Ultra Or und Uno de Guinette (Pierre Geray) auf die besseren Plätze verwies. Alto du Lys (Clement Frecelle) handelte sich aktuell vor dem Sulky ein Streichresultat ein, aber der dritten Rang im Prix Andre Rouer (‚Course C‘) sollte ein Hinweis sein. Das Gleiche gilt für Viking de Tremahou (Laurie Mathieu Pavard), der in Laval einen Ansatz zeigte. Breeder’s Cup (Anthony Barrier) liefert unter dem Sattel nur Spitzenleistungen ab, nun muss er sich in höherer Klasse beweisen.
Weitere Trab Nachrichten:
18.12.2017 - Serafino vor schwerer Aufgabe
17.12.2017 - Erneutes Duell zwischen `Cash` und Une Serenade
13.12.2017 - Gruppe 2 unter dem Sattel
12.12.2017 - 40.000er in Cabourg
10.12.2017 - Für Bold Eagle wird es ernst
09.12.2017 - Nimczyk fährt im `Critérium`
07.12.2017 - Prix de Blois zum Auftakt
04.12.2017 - Acht Rennen in Vincennes
03.12.2017 - Krönung des Provinz-Champions
02.12.2017 - Traders diesmal vor dem Sulky
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Quo vadis, NRW-Galopp?
Düsseldorf, Köln, Dortmund, Krefeld – sind das bald die vier einzigen großen Galopprennbahnen, die in Nordrhein-Westfalen noc...
Serafino vor schwerer Auf...
An der Seite des französischen Wettvermarkters PMU agiert heute Abend die Bahn in Wien-Krieau, wo zum Auftakt im Prix Wendie Rena...