Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Saarbrücken 14:15 
La Capelle 12:50 
Deauville 14:05 
Meslay du Maine 16:45 
Pompadour 18:00 
Vichy 18:40 
Avenches  11:05 
Newton Abbot 14:50 
Beverley 15:00 
Salisbury 15:10 
Worcester 18:20 
Kempton 18:30 
Gowran Park 17:35 
San Sebastian  18:30 
Meran 15:00 
Montecatini 19:30 
Jägersro 12:20 
Eskilstuna 18:30 
Greyville 12:45 
Saratoga 19:00 
The Meadows 19:05 
Finger Lakes 19:10 
Delaware Park 19:15 
Indiana Downs 20:05 
Louisiana Downs 22:15 
Del Mar 23:00 
Presque Isle 23:25 
Rennkalender
Rennen am 16.08.2018
Rennen am 17.08.2018
Rennen am 18.08.2018
Rennen am 19.08.2018
Bold Eagle erneut nur zweiter Sieger?


Paris-Vincennes, Sonntag, 11. Februar: Exakt die Hälfte der im Grand Prix d’Amérique gestarteten Pferde nehmen heute bei der Revanche am Grand Prix de France (4. Rennen/15.15 Uhr/400.000 Euro/2100 m) teil. Allerdings ohne Readly Express, der vor zwei Wochen den schon wie den Sieger aussehenden Bold Eagle in die Knie zwang. Somit musste der fast vierfache Millionär die fünfte Niederlage en suite einstecken. Nicht weit geschlagen komplettierte Propulsion (Örjan Kihlström) den Favoriteneinlauf und der Schwede sollte diesmal von der günstigen Ausgangslage Profit schlagen, während Bold Eagle mit der ‚8‘ erst einmal in die Partie finden muss. Belina Jossely (Jean-Michel Bazire) erfüllte als Vierte die Erwartungen, da bereits im Vorfeld ein gutes Laufen der Stute prophezeit wurde. Briac Dark (Matthieu Abrivard) gefiel auf Rang fünf vor Ringostarr Treb (Gabriele Gelormini) und Billie de Montfort (David Thomain), während Wild Honey (Björn Goop), Timone Ek (Enrico Bellei) und Booster Winner (Jean-Philippe Monclin) keine Rolle spielten.

Traders (Yoann Lebourgeois) räumte derweil unter dem Sattel groß ab, er gewann den Prix de Cornulier (Gruppe 1) und vor einer Woche den Prix de I’Ile-de-France (Gruppe 1) jeweils gegen den guten Bilibili. Uza Josselyn (Alexandre Abrivard) kämpfte am ‚Amérique‘-Vortag im Prix du Luxembourg (Gruppe 3) um den Sieg vor Call Me Keeper (Daniel Reden), beide sollte man für die Kombi-Wetten berücksichtigen.
Weitere Trab Nachrichten:
14.08.2018 - Orlando Jet in Enghien
09.08.2018 - 16 Prüfungen in Vichy
05.08.2018 - Dreijährige im Prix Henri Cravoisier
28.07.2018 - Zwei Hagoort-Chancen in Enghien
25.07.2018 - Bezwinger von Goldy Stardust in Enghien
21.07.2018 - Marathon in Enghien
15.07.2018 - Hambo Transs R gegen Gruppe-Sieger
11.07.2018 - Romi Mms zum Sieg fällig
08.07.2018 - Bold Eagle unschlagbar
07.07.2018 - Bazire-Streitmacht im Grand Prix
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Wir wollen wieder starke De...
Es gab Zeiten, da sind im Deutschen Derby 20 und im Preis der Diana 16 Pferde gelaufen. Gerade vor dem Derby bibberten früher...