Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Angers 11:50 
Clairefontaine 12:05 
Cabourg 16:15 
Vincennes 17:08 
Newbury 13:40 
Doncaster 14:00 
Cheltenham 14:50 
Newcastle 17:30 
Sligo 15:00 
Dundalk 17:40 
Taipa 13:05 
Axevalla 12:20 
Bollnäs 17:45 
Kalmar 18:20 
Östersund 18:30 
Charlottenlund 15:45 
Fairview 12:05 
Woodbine 00:08 
Presque Isle 00:01 
Gulfstream Park West 00:07 
Indiana Grand 00:14 
Golden Gate Fields 00:16 
Charles Town 01:00 
Yonkers 01:12 
Zukünftige Rennen
Rennen am 24.10.2020
Rennen am 25.10.2020
Viele Formpferde im Prix du Ranelagh

Saint-Cloud, Mittwoch, 14. Oktober: Mit dem Prix du Ranelagh (1. Rennen/11.25 Uhr/36.000 Euro/1600 m) beginnt die heutige Veranstaltung in Saint-Cloud. Das Listenrennen könnte eine Beute von Syrtis (Mickael Barzalona) werden.

Der Frankel-Sohn aus dem Quartier von Andre Fabre zeigte sich in Chantilly nach kurzer Pause bestens auf dem Posten und gewann nach Kampf. Im Prix d’Harcourt (Gruppe 2) kam er als Letzter vor Simona (Christophe Soumillon) ein. Die Stute siegte heuer vor dem Lockdown im Prix Exbury (Gruppe 3), im Prix Ganay (Gruppe 1) spielte sie keine Rolle. Nat King (Olivier Peslier) und Pentaiade (Cristian Demuro) reisen wie Syrtis ebenfalls mit frischen Erfolgen aus Chantilly an. Celestin (Pierre-Charles Boudot) sah man in den französischen 2000 Guineas in vorderer Linie und auch in den Jersey Stakes (Gruppe 3) in Ascot wusste der Dreijährige zu gefallen. Werner Hausteins Sun At Work (Maxime Guyon) triumphierte beim jüngsten Auftritt in Hannover, davor kämpfte er sich in Clairefontaine in einem Verkaufsrennen nach Hause. Sandyssime (Eddy Hardouin) komplettiert das formstarke Feld.
Weitere Galopp Nachrichten:
22.10.2020 - Comeback von Berjou
21.10.2020 - Only The Brave im Listenrennen
20.10.2020 - Stuten im Prix des Reservoirs
19.10.2020 - Zweijährige in den Silver Tankard Stakes
18.10.2020 - Mega-Renntag um die Winterkönigin
18.10.2020 - Vorjahressieger im Grand Steeple-Chase de Paris
17.10.2020 - Jede Menge Champions in Ascot
17.10.2020 - L’Autonomie kaum schlagbar
17.10.2020 - Leipziger Allerlei zum Finale des Jahres
15.10.2020 - Starke Stuten in Longchamp
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Solidarität ist im Rennspor...
Im Galopprennsport geht es manchmal hart zu. Da wird um jeden Sieg erbittert gerungen. In Corona-Zeiten ist das vielleicht no...
Nachwuchs im Fokus
Mit Blick auf die kommenden Großaufgaben für den jüngsten aktiven Jahrgang rücken heute die nach Geschlechtern getrennten Gruppe-...