Heutige Rennen
 nächste Starts ausblenden
Rennkalender
Rennen am 22.05.2019
`Cornulier`-Revanche unterbesetzt

Paris-Vincennes, Sonntag, 3. Februar: Der Prix de l’Ile-de-France (5. Rennen/15.50 Uhr/170.000 Euro/2175 m) gilt in der Regel als Revanche-Prüfung für den Prix de Cornulier (Gruppe 1), doch heuer glänzen die beiden Protagonisten (Bilibili und Traders) durch Abwesenheit.

Somit ist der drittplatzierte Dexter Fromentro (Camille Levesque) der Star im neunköpfigen Feld. Beim vorherigen Auftritt belegte er im Prix Jules Lemonnier (Gruppe 2) den Ehrenrang vor Alpha Saltor (Damien Bonne), der im ‚Cornulier‘ die siebte und letzte Geldprämie kassierte. Daelia de Vandel (Matthieu Abrivard) setzte im Prix de Nort-sur-Erdre und davor im Prix du Neubourg (jeweils Course A) gegen Altersgefährten eine Duftmarke, sie muss sich nun gegen die Älteren behaupten. Super Fez (Jean-Yann Ricart) ist Sattelneuling, doch die vor dem Sulky gezeigten Leistungen sollten ausreichen, um hier eine tragende Rolle zu spielen. Cassate (Adrien Lamy), der im ‚Cornulier‘ unplatziert endete, ist als Dritter des Prix Edmond Hendry (Gruppe 2) zwei Längen hinter Dexter Fromentro ein Hinweis wert.
Weitere Trab Nachrichten:
21.05.2019 - Gotland im Prix Kalmia und Desert King unter dem Sattel
15.05.2019 - Duell zwischen Aubrion du Gers und Bold Eagle
11.05.2019 - Looking Superb auf Gruppe-3-Ebene
07.05.2019 - Gruppe 3 am Abend
05.05.2019 - Criterium des 4 Ans
30.04.2019 - Fado du Chêne vor lösbarer Aufgabe
29.04.2019 - Portland ist fällig
27.04.2019 - Aubrion du Gers kaum zu schlagen
26.04.2019 - Clegs des Champs mit Zulage
24.04.2019 - Dream de Lasserie der Star im `GNT`
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Der Ausverkauf und seine dr...
Die Gruppe-Saison in Deutschland hat vor einem Monat begonnen, und eines ist ganz klar abzusehen: Der Ausverkauf unserer Top-...
Gotland im Prix Kalmia un...
Der dreijährige Hengste-Jahrgang nimmt heute im Prix Kalmia (5. Rennen/21.17 Uhr/100.000 Euro/2700 m) eine weitere Großprüfung in...