Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Cagnes-sur-Mer 11:55 
Vincennes 13:45 
Laval 16:22 
Lingfield 14:45 
Carlisle 15:00 
Newcastle 18:00 
Wolvega  12:10 
Follonica 14:50 
Halmstad 18:20 
Skive 12:20 
Klosterskogen 18:55 
Flamingo Park 11:20 
Valparaiso  18:22 
Saratoga 18:00 
Gulfstream Park 18:00 
Laurel Park 18:30 
Aqueduct 18:50 
Fair Grounds 19:30 
Louisiana Downs 20:00 
Oaklawn Park 20:05 
Turf Paradise 20:55 
Santa Anita 21:30 
Golden Gate Fields 21:45 
Dover Downs 22:30 
Rennkalender
Rennen am 19.02.2019
Rennen am 20.02.2019
Hat Emilion eine Chance?


Paris-Vincennes, Samstag, 9. Februar: Die heutige neun Rennen umfassende Veranstaltung auf dem Plateau de Gravelle gibt vielen europäischen Pferden eine Startmöglichkeit. Im Prix de Gournay-en-Bray (2. Rennen/14.35 Uhr/47.000 Euro/2700 m) wird mit Spannung der Auftritt von Emilion (Michael Nimczyk) erwartet. Der vom deutschen Goldhelm vorbereitete Sam-Bourbon-Sohn gab erst kürzlich in Wolvega ein siegreiches Comeback, wobei beim knappen Sieg über Kees Bokma der Glanz fehlte. Der diffizile und hierzulande womöglich überschätzte Vierjährige stellt sich City Guide (Robin Bakker), der hier am 29. Januar einen feinen Sieg landete, dabei Lover Boy (Alexandre Abrivard) rund fünf bis sechs Längen abnahm. Letzterer gewann davor drei Rennen in Folge in Belgien.

Zirconium (Franck Nivard) scheiterte in der von City Guide gewonnen Partie an einer Galoppade, diesmal wird der Italiener in bewährter Hand vorgetragen und zählt zum engsten Favoritenkreis. Das gleiche Bild bei Great Gatsby As (Pierre Vercruysse), der nach einer Reihe von starken Siegen in Deutschland hier die ‚rote Kate‘ sah. Zar Ross (Andrea Guzzinati) überraschte in der gleichen Partie knapp hinter dem Sieger, er ist in jede Überlegung miteinzubeziehen. Falco du Douet (Tony Le Beller) zählt zu den formstärksten Pferden im Feld, ihm ist der Sieg ebenfalls zuzutrauen.
Weitere Trab Nachrichten:
17.02.2019 - Kräftemessen der Dreijährigen
14.02.2019 - Gruppe-3-Test unter dem Sattel
12.02.2019 - Schwere Aufgabe für Popeye Diamant
11.02.2019 - Celestial Light TK zum Auftakt
10.02.2019 - Revanche im Grand Prix de France
08.02.2019 - Alles offen im Prix Jules Roucayrol
07.02.2019 - Gruppe-3-Reiten mit Maik Esper
05.02.2019 - Beste Klasse zu Beginn
04.02.2019 - Comeback von Titanium Gar
03.02.2019 - `Cornulier`-Revanche unterbesetzt
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Alarm für mehrere deutsche ...
Wir haben es an dieser Stelle schon mehrfach erwähnt, doch nun herrscht auch offiziell Alarmstimmung: Es wird immer schwerer,...
Blume mit Außenseiterchance
Zu den besseren Rennen der heutigen acht Rennen umfassenden Veranstaltung an der Côte d’Azur zählt der Prix du Fort Vauban (3. Re...