Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Mülheim 11:00 
Mülheim  11:00 
Vincennes 12:15 
Deauville 14:00 
Vichy 16:42 
Cagnes-sur-Mer 19:15 
Doncaster 14:10 
Newbury 14:15 
Ripon 14:30 
Perth 14:55 
Newmarket 15:10 
Bath 17:40 
Market Rasen 18:03 
Cork 14:25 
Tramore 18:10 
Varese 20:50 
Taipa 09:45 
Örebro 14:45 
Östersund 18:30 
Klampenborg 12:45 
Harstad 18:50 
Turffontein 12:15 
Woodbine 19:05 
Gulfstream Park 18:45 
Monmouth Park 18:50 
Fair Grounds 19:00 
Saratoga 19:02 
Laurel Park 19:10 
Finger Lakes 19:10 
Delaware Park 19:15 
Arlington 20:30 
Louisiana Downs 22:15 
Golden Gate Fields 22:45 
Penn National 23:59 
Rennkalender
Rennen am 18.08.2019
Rennen am 19.08.2019
Grand Prix mit Figge und Carvalho

Cagnes-sur-Mer, Sonntag, 10. Februar: Das Flach-Meeting an der Riviera neigt sich langsam dem Ende zu. Einige Großereignisse stehen noch zur Entscheidung an, wie heute der Grand Prix de la Riviera Côte d’Azur (3. Rennen/14.17 Uhr/60.000 Euro/2000 m). Das Listenrennen für vierjährige und ältere Pferde wird mit deutscher Beteiligung entschieden. Dabei sind Michael Figges Dioresse (Mickael Forest) und Palace Prince (Eddy Hardouin) aus dem Stall von Jean-Pierre Carvalho. Letzterer enttäuschte hier beim ersten Auftritt in einem ‚D‘-Rennen im Mittelfeld, gewonnen wurde die Partie von Pump Pump Palace (Pierre-Charles Boudot) vor Aubevoye (Cristian Demuro), Roc Angel (Tony Piccone) und Magari (Thierry Thulliez). Palace Prince ist übrigens deutscher Derby-Zweiter aus dem Jahre 2015.

Auch die Figge-Stute konnte beim Einstand an der Riviera nicht überzeugen, sie belegte in einem Verkaufsrennen den vorletzten Platz. Die Frage nach dem Sieger könnte Alwaysandforever (Ryan Moore) beantworten. Die fünfjährige Teofilo-Tochter der Besitzergemeinschaft Tabor/Smith/Magnier gefiel im Vorjahr u.a. beim Ehrenplatz in den Fillies Stakes (Listenrennen) in Lingfield, musste vor Jahresfrist in Toulouse auf gleichem Level aber eine herbe Niederlage einstecken. Plait (Maxime Guyon) ist bei zwei Starts ungeschlagen, sie wird von allen Seiten hoch gelobt. Mango Tango (Edward Greatrex) gewann unlängst in Lingfield, sie belegte 2016 im Prix de Royallieu (Gruppe 2) den vierten Platzl. Pretorio (Hugo Journiac) ist durch zwei frische Siege auf der Sandbahn empfohlen.
Weitere Galopp Nachrichten:
17.08.2019 - Stuten im Prix de la Nonette
17.08.2019 - Toller Sprint-Ausgleich II in Mülheim
16.08.2019 - O`Brien-Aufgebot im St. Leger Trial
15.08.2019 - Viel Geld für die Dreijährigen
15.08.2019 - Schafft Welan den „Saarbrücken-Hattrick“?
14.08.2019 - Listenrennen in Salisbury
12.08.2019 - Neuer Versuch von Man on the Moon
11.08.2019 - Acht um eine Million
11.08.2019 - Großer Preis von Berlin: Wer erobert die Hauptstadt?
10.08.2019 - Arlington Million mit europäischer Beteiligung
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Wo ist das Vertrauen in die...
In einer kürzlichen Veröffentlichung im Wochenrennkalender wurden die Stalljockeys 2019 aufgeführt. Ganze drei Namen tauchten...