Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Düsseldorf 10:50 
Düsseldorf  10:50 
Gelsenkirchen 13:15 
Agen le Passage 12:05 
Auteuil 14:00 
Avenches  11:05 
Exeter 15:10 
Carlisle 15:25 
Naas 14:30 
Downpatrick 15:15 
Ebreichsdorf  16:42 
Pisa 14:00 
Mailand 14:45 
Sha Tin 05:45 
Kranji 09:00 
Axevalla 14:35 
Odense 12:45 
Klosterskogen 18:15 
Borrowdale 11:45 
Greyville 11:30 
Charles Town 00:00 
Hawthorne 00:05 
Turf Paradise 00:07 
Turfway Park 00:13 
The Meadowlands 00:15 
Golden Gate Fields 00:27 
Penn National 00:28 
Saratoga 17:00 
Tampa Bay Downs 17:25 
Gulfstream Park 18:10 
Laurel Park 18:10 
Fair Grounds 18:30 
Aqueduct 18:30 
Oaklawn Park 19:30 
Sunland Park 19:50 
Golden Gate Fields 20:45 
Turf Paradise 21:25 
Rennkalender
Rennen am 25.03.2019
Gold-Cup mit Vorjahressieger

Cheltenham, Freitag, 15. März: Zum Ausklang des viertägigen Festivals steht in Cheltenham der Gold Cup (4. Rennen/16.30 Uhr/575.000 Pfund/5331 m) im Fokus der Rennsportbegeisterten. Im vergangenen Jahr dominierte Native River (Richard Johnson) den Klassiker klar vor Might Bite (Nico de Boinville), der mit vier Längen Vorsprung dem gut gelaufenen Anibale Fly (Barry Geraghty) keine Chance ließ.

Der Sieger bestritt danach keine Rennen mehr bis zum November. In Haydock unterlag er beim Comeback Bristol De Mai (Daryl Jacob) und zuletzt in der King Georg VI Chase (Gruppe 1) musste Native River die um den Sieg kämpfenden Clan Des Obeaux (Harry Cobden) und Thistlecrack vor sich anerkennen. Clan Des Obeaux war auch in der Denman Chase (Gruppe 2) eine Klasse für sich. Thistlecrack läuft seit Jahren zuverlässig nach vorne, er sollte auch diesmal ein gutes Geld abbekommen. Presenting Percy (Davy Russell) wird voraussichtlich als Favorit abgehen. Der Grund für seine hohe Wertschätzung ist der letztjährige Triumph in einem Gruppe-1-Novice-Chase und der aktuelle Sieg im Galmoy Hurdle (Gruppe 2). Belshill (Ruby Walsh) ist hier kein Unbekannter, er war vor zwei Jahren bereits Dritter hinter Might Bite. Für ihn spricht der frische Erfolg im Irish Gold Cup (Gruppe 1) über den guten Road To Respect. Al Boum Photo (Paul Townend) machte auf Listen-Ebene eine starke Figur und kommt als Außenseiter in Frage. Elegant Escape (Tom O’Brien) sollte mit der Leistung in der Cotswold Chase (Gruppe 2), er kam nicht weit hinter dem Sieger ein, beachtet werden.
Weitere Galopp Nachrichten:
21.03.2019 - King Nonantais in Saint-Cloud
20.03.2019 - Derby-Zweiter im Défi du Galop
18.03.2019 - O`Brien-Crack über die Jagdsprünge
17.03.2019 - Listenrennen für den Derby-Jahrgang
17.03.2019 - Die ersten Rennen auf Gras im Jahr 2019
16.03.2019 - Gruppe 3 in Auteuil
14.03.2019 - Wer hat im Stayers Hurdle den längeren Atem?
13.03.2019 - Wird Altior zum Wiederholungstäter?
12.03.2019 - Cheltenham Festival beginnt
11.03.2019 - Innenminister mit Siegchance
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Cheltenham gehört ins Frank...
Das Cheltenham Festival ist das Wettspektakel in England. Aber auch in anderen Ländern, auch in Deutschland, wurden die Hinde...