Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Straubing  12:10 
Straubing 12:10 
Vichy 11:55 
Maisons-Laffitte 13:50 
Marseille Borely 16:27 
Vincennes 19:05 
Wolverhampton 14:50 
Brighton 15:00 
Nottingham 15:10 
Huntingdon 18:40 
Hexham 18:50 
Sligo 18:00 
Mailand 15:00 
Rom 15:15 
Rättvik 12:20 
Jägersro 18:20 
Bollnäs 18:25 
Umea 18:30 
Vaal 12:15 
Monticello 18:50 
The Meadows 19:05 
Finger Lakes 19:10 
Will Rogers Downs 20:15 
Indiana Grand 20:15 
Louisiana Downs 22:15 
Presque Isle 23:25 
Rennkalender
Rennen am 22.05.2019
Comeback von Too Darn Hot

York, Donnerstag, 16. Mai: Der nächste Festival-Tag in York steht im Zeichen zweier Gruppe-2-Rennen. Zunächst sind die vierjährigen und älteren Stuten in den Middleton Stakes (2. Rennen/15.25 Uhr/125.000 Pfund/2063 m) an der Reihe. Ein Jahr nach Coronet könnten John Gosden und Frankie Dettori erneut groß auftrumpfen. Lah Ti Dar (Frankie Dettori) war als Zweijährige stets vorne mit dabei, sie gewann vor zwölf Monaten u.a. die Pretty Polly Stakes (Listenrennen) in Newmarket und hier siegte die Vierjährige in den Galtres Stakes (Listenrennen) vor Sun Maiden (Jim Crowley). Bei ihrem letzten Auftritt in den Champion Fillies Stakes (Gruppe 1) belegte Lah Ti Dar den dritten Rang. In Lauerstellung befindet sich Rawdaa (Ryan Moore), die aktuell auf der Allwetterbahn in Kempton auf Listen-Ebene ihr Comeback gab und Dritte wurde.

In den Dante Stakes (3. Rennen/16.00 Uhr/165.000 Pfund/2063 m) wird mit Spannung der Auftritt von Jahrgangsprimus Too Darn Hot (Frankie Dettori) aus dem Stall von John Gosden erwartet. Der Dubawi-Sohn ließ krankheitsbedingt die englischen 2000 Guineas aus, nun könnte er an seine vier Vorjahressiege anknüpfen. Den wertvollsten Triumph landete Too Darn Hot in den Dewhurst Stakes (Gruppe 1). Erschwert wird die Aufgabe durch Japan (Ryan Moore) aus dem Stall von Aidan O’Brien. Vor seiner Winterpause gewann der Galileo-Sohn die Beresford Stakes (Gruppe 2) u.a. vor Sovereign, der aktuell auf Gruppe-Ebene punktete. Surfman (Andrea Atzeni) startete in Newcastle mit einem 14-Längen-Sieg in die Saison und scheint ein besseres Pferd zu sein. Telecaster (Oisin Murphy) ist ebenfalls frischer Sieger und für ein besseres Geld vorgesehen.
Weitere Galopp Nachrichten:
20.05.2019 - Starke Stuten auf Gruppe-Level
19.05.2019 - 20 im Grand Steeple-Chase de Paris
19.05.2019 - Gäste-Ansturm auf den Klassiker in Köln
18.05.2019 - Klassiker in Auteuil
18.05.2019 - Knackt Laurend die Lockinge Stakes?
18.05.2019 - Mülheim: Mit viel PMU-Power in den Samstag
17.05.2019 - Stradivarius der Maßstab im Yorkshire Cup
17.05.2019 - Pralles Abendprogramm in Hannover
15.05.2019 - Start zum Dante Festival
14.05.2019 - Interessante Karte in Marseille
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Der Ausverkauf und seine dr...
Die Gruppe-Saison in Deutschland hat vor einem Monat begonnen, und eines ist ganz klar abzusehen: Der Ausverkauf unserer Top-...
Gotland im Prix Kalmia un...
Der dreijährige Hengste-Jahrgang nimmt heute im Prix Kalmia (5. Rennen/21.17 Uhr/100.000 Euro/2700 m) eine weitere Großprüfung in...