Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gelsenkirchen 12:10 
Gelsenkirchen  12:10 
Compiegne 11:55 
Deauville 13:50 
Vincennes 16:27 
Mons  18:30 
Yarmouth 14:40 
Exeter 14:50 
Newcastle 15:00 
Kempton 17:55 
Curragh 14:00 
Neapel 15:00 
Rom 15:20 
Axevalla 12:20 
Solvalla 18:15 
Solänget 18:30 
Durbanville 13:25 
Zia Park 00:04 
Turf Paradise 00:18 
Yonkers 00:50 
Mountaineer 01:00 
The Meadows 19:05 
Finger Lakes 19:10 
Zia Park 20:00 
Indiana Grand 20:15 
Turf Paradise 21:55 
Rennkalender
Rennen am 23.10.2019
Gruppe-2-Fest in Vincennes

Paris-Vincennes, Samstag, 17. August: Nach der Sommerpause legt Vincennes mit vollen Segeln los. Vier Gruppe-2-Rennen stehen auf der Karte, darunter zwei Sulky-Prüfungen für den Jahrgang von 2016. Im Prix Guy Deloison (6. Rennen/14.52 Uhr/100.000 Euro/2700 m) versucht Green Grass (Gabriele Gelormini) ihre Vormachtstellung bei den Stuten zu untermauern. Zuletzt gewann die Stute den Prix Ozo (Gruppe 2) überlegen gegen Gloria du Goutier (Jean-Philippe Monclin) und Girls Talk (David Thomain), davor sprang sie im Prix Masina (Gruppe 2) als Topfavoritin und überließ Girls Talk und Gee (Franck Nivard) die besten Plätze. In Your Dreams (Matthieu Abrivard) ist als Siegerin des Prix de Rome (Gruppe 3) über Gotland zu beachten.

Die Hengste stehen im Prix Pierre Plazen (7. Rennen/15.32 Uhr/100.000 Euro/2700 m) unter Order. Gotland (Eric Raffin) gewann aktuell den Prix Henri Cravoisier (Gruppe 3) sehr sicher u.a. gegen seinen ständigen Widersacher Gatsby Perrine (Anthony Barrier). Die beiden Gewinnreichsten im Feld sollten eine tragende Rolle spielen, doch müssen sie sich von Guillermo Sport (Patrick Joël Pascual Lavanchy) in Acht nehmen, der im Juni den Prix Albert Viel (Gruppe 1) souverän gegen Gamble River (François Lagadeuc) und Gamin des Perdrix (Alexandre Abrivard) an seinen Fahne heftete. Good Boy Ligneries (Franck Nivard) sprang in jener Partie, davor gewann er hier auf Gruppe-3-Ebene u.a. gegen Godfather (Louis Baudron), der aktuell in Enghien vor Guerrier Royal (Guillermo Roig-Balaguer) überraschend zum Zuge kam.

Weitere Trab Nachrichten:
18.10.2019 - Dreambreaker mit Zulage vor schwerer Aufgabe
16.10.2019 - Defi de Retz im `GNT` mit besten Chancen
15.10.2019 - Wer schlägt Grâce de Fael?
13.10.2019 - Cleangame schießt Elfmeter
11.10.2019 - Sattel-Halbklassiker am Abend
08.10.2019 - Tyrolean Dream kann gewinnen
02.10.2019 - Cleangame der Star zum Auftakt
01.10.2019 - Dreijährige im Prix Kurse
29.09.2019 - Sattel-Elite in Paris
25.09.2019 - `GNT` in Cherbourg
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Wenn Soumillon Selfies mach...
Vor wenigen Wochen schauten die Turf-Interessierten nach Prag. Dort gab es einen großen Jockey-Wettbewerb, der sich fast über...