Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Hannover  10:55 
Hannover  10:55 
Berlin Mariendorf 14:00 
Gelsenkirchen 17:50 
Gelsenkirchen  18:52 
Argentan 11:42 
Compiegne 12:55 
Aix les Bains 16:10 
Haydock Park 13:55 
Lingfield 14:05 
Newmarket 14:15 
Newmarket  16:35 
Sha Tin 06:45 
Eskilstuna 11:10 
Jägersro Galopp 12:15 
Axevalla 13:45 
Hagmyren 14:00 
Bornholm 12:00 
Opland-Biri 18:00 
Sorlandet 18:15 
Greyville 11:20 
Woodbine 19:00 
Gulfstream Park 18:00 
Churchill Downs 19:00 
Belmont Park 19:15 
Ruidoso Downs 21:00 
Santa Anita 21:30 
Golden Gate Fields 21:45 
Zukünftige Rennen
Rennen am 08.06.2020
Rennen am 09.06.2020
St. Leger mit O`Brien-Streitmacht

Doncaster, Samstag, 14. September: Acht Pferde bestreiten heute die klassischen St. Leger Stakes (4. Rennen/16.35 Uhr/743.000 Pfund/2937 m). Aidan O’Brien gewann die Prüfung in den vergangenen beiden Jahren und der Meistertrainer aus Irland ist erneut bestens aufgestellt.

Sir Dragonet (Donnacha O’Brien) und Il Paradiso (P. Beggy) zählen aus seinem Quartier zum engsten Favoritenkreis. Ersterer belegte im englischen Derby (Gruppe 1) den fünften Platz und aktuell probte er auf dem Curragh in den Royal Whip Stakes (Gruppe 3) als Vierter. Il Paradiso kämpfte im Lonsdale Cup (Gruppe 2) mit Dee Ex Bee um den Ehrenplatz, davor triumphierte er in einem Handicap. Den größten Zuspruch am Wettmarkt wird sicherlich Logician (Frankie Dettori) erhalten, der bei vier Starts noch keinen Bezwinger fand. Seinen größten Erfolg feierte der Frankel-Sohn beim Ebor-Festival in den Great Voltigeur Stakes (Gruppe 2) u.a. gegen Nayef Road (Andrea Atzeni). Eine Siegesserie bringt auch Sir Ron Priestley (Franny Norton) mit. Nach zwei Volltreffern auf Handicap-Ebene krönte der Hengst seine Saison mit dem Sieg in den March Stakes (Gruppe 3). Technician (Rob Hornby) wird als Gewinner der Geoffrey Freer Stakes (Gruppe 3) viele Anhänger finden. Dashing Willoughby (William Buick) sah schon stärkere Gegner.
Weitere Galopp Nachrichten:
07.06.2020 - Stuten in den 1000 Guineas
07.06.2020 - Große Namen in Compiegne
07.06.2020 - Hannover-Highlights en masse: 13 Rennen am Mega-Sonntag!
06.06.2020 - Hält die Serie von Pinatubo
06.06.2020 - Prix Greffulhe nach Lyon verlegt
06.06.2020 - Düsseldorf: Wer holt sich das Derby-Ticket?
05.06.2020 - Erster Klassiker in England
04.06.2020 - Gute Dreijährige in Clairefontaine
01.06.2020 - Deutsche Hoffnungen in den französischen Guineas
01.06.2020 - Köln: Mehl-Mülhens-Rennen mit Top-Favorit Rubaiyat
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Die Freude ist groß - so sc...
Jetzt ist fast wieder alles beim Alten, nur die Zuschauer vor Ort fehlen noch – so könnte man die aktuelle Situation im Renns...
Stuten in den 1000 Guineas
Die 2000 Guineas brachten gestern nicht das erwartete Ergebnis, denn der bislang ungeschlagene Pinatubo musste eine empfindliche ...
Große Namen in Compiegne
Von Auteuil nach Compiegne wurde die heutige Hindernisveranstaltung verlegt, wo der über die Jagdsprünge führende Prix Heros XII ...
Hannover-Highlights en ma...
Vom Samstag auf den Sonntag wechselte die Veranstaltung in Hannover mit einem sehr attraktiven Programm von stattlichen 13 Rennen...