Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Hannover  10:55 
Hannover  10:55 
Berlin Mariendorf 14:00 
Gelsenkirchen 17:50 
Gelsenkirchen  18:52 
Argentan 11:40 
Compiegne 12:55 
Aix les Bains 16:10 
Haydock Park 13:55 
Lingfield 14:05 
Newmarket 14:15 
Newmarket  16:35 
Sha Tin 06:45 
Eskilstuna 11:10 
Jägersro Galopp 12:15 
Axevalla 13:45 
Hagmyren 14:00 
Bornholm 12:00 
Opland-Biri 18:00 
Sorlandet 18:15 
Greyville 11:20 
Woodbine 19:00 
Gulfstream Park 18:00 
Churchill Downs 19:00 
Belmont Park 19:15 
Ruidoso Downs 21:00 
Santa Anita 21:30 
Golden Gate Fields 21:45 
Zukünftige Rennen
Rennen am 08.06.2020
Rennen am 09.06.2020
Winterfuchs im Prix du Prince d`Orange

Longchamp, Samstag, 21. September: Zwei Mal fallen heute im Bois du Boulogne Entscheidungen auf Gruppe-3-Ebene. Im Prix Bertrand de Tarragon (4. Rennen/15.50 Uhr/80.000 Euro/1800 m) sattelt John Gosden die formstarke Duneflower (Frankie Dettori). Sie reist aus England mit einem frischen Ehrenplatz in den Atalanta Stakes (Gruppe 3) an. Gefahr droht ihr insbesondere vor Spirit of Nelson (Cristian Demuro), die im Prix Jean Romanet (Gruppe 1) als Fünfte gute Pferde wie Wild Illusion und Musis Amica hinter sich gelassen hatte. All Grace (Vincent Cheminaud) lief hier vor 20 Tagen im Prix de Liancourt (Listenrennen) und schlug sich als Fünfte achtbar. Mythic (Stephane Pasquier) zeigte in Vichy eine Formverbesserung.

Der Prix du Prince d’Orange (6. Rennen/17.00 Uhr/80.000 Euro/2000 m) richtet sich an dreijährige Pferde. Es bahnt sich ein Duell der beiden Stuten Soudania (Maxime Guyon) und Queen (Theo Bachelot) an, die aktuell im Prix de Liancourt (Listenrennen) die besten Plätze belegten. Dubai Warrior (Frankie Dettori) hat noch nie enttäuscht, der Gosden-Schützling muss heute gegen starke Gegner antreten. Alwaab (Vincent Cheminaud) ist durch seinen Listentreffer über Goya Senora (Cristian Demuro) empfohlen. Deutsche Hoffnungen ruhen auf Winterfuchs (Olivier Peslier), für den ein dritter Platz im Union-Rennen (Gruppe 2) spricht.
Weitere Galopp Nachrichten:
07.06.2020 - Stuten in den 1000 Guineas
07.06.2020 - Große Namen in Compiegne
07.06.2020 - Hannover-Highlights en masse: 13 Rennen am Mega-Sonntag!
06.06.2020 - Hält die Serie von Pinatubo
06.06.2020 - Prix Greffulhe nach Lyon verlegt
06.06.2020 - Düsseldorf: Wer holt sich das Derby-Ticket?
05.06.2020 - Erster Klassiker in England
04.06.2020 - Gute Dreijährige in Clairefontaine
01.06.2020 - Deutsche Hoffnungen in den französischen Guineas
01.06.2020 - Köln: Mehl-Mülhens-Rennen mit Top-Favorit Rubaiyat
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Die Freude ist groß - so sc...
Jetzt ist fast wieder alles beim Alten, nur die Zuschauer vor Ort fehlen noch – so könnte man die aktuelle Situation im Renns...
Stuten in den 1000 Guineas
Die 2000 Guineas brachten gestern nicht das erwartete Ergebnis, denn der bislang ungeschlagene Pinatubo musste eine empfindliche ...
Große Namen in Compiegne
Von Auteuil nach Compiegne wurde die heutige Hindernisveranstaltung verlegt, wo der über die Jagdsprünge führende Prix Heros XII ...
Hannover-Highlights en ma...
Vom Samstag auf den Sonntag wechselte die Veranstaltung in Hannover mit einem sehr attraktiven Programm von stattlichen 13 Rennen...