Heutige Rennen
 nächste Starts ausblenden
Zukünftige Rennen
Rennen am 16.08.2020
Rennen am 17.08.2020
Deutsche Gäste in Compiegne

Compiegne, Montag, 6. Juli: Zum Wochenauftakt reisen heute zahlreiche deutsche Ställe nach Compiegne. Im Prix de Saint-Just-en-Chaussée (6. Rennen/14.42 Uhr/22.000 Euro/2400 m) sind Andreas Suborics, Sarah Steinberg und Waldemar Hickst mit ihren Pferden vertreten.

Ersterer sattelt Rip Van Lips (Filip Minarik), dem einst große Hoffnungen galten. Im Preis des Winterfavoriten (Gruppe 3) belegte er den dritten Rang, dann folgte eine lange Pause, aus der er sich am 15. Juni in München als Zweiter zurückmeldete. The Way of Bonnie (Rene Piechulek) aus dem formstarken Quartier des Stalles Salzburg kam heuer in Köln auf gehobenem Level nicht über das Mittelfeld hinaus, er zählte zu den längsten Außenseitern. Landjunge (Cristian Demuro) ist in Frankreich kein Unbekannter, ihm gelangen hier schon einige Erfolge. Ob er nach längerer Auszeit gleich wieder top ist, bleibt abzuwarten. Von den Einheimischen sind Bergamasque (Pierre-Charles Boudot) und Aydon Castle (Mickael Barzalona) zu erwähnen, die bei ihren jüngsten Auftritten jeweils den Ehrenplatz belegten und zum Sieg fällig sind.
Weitere Galopp Nachrichten:
15.08.2020 - Derby-Revanche in Deauville
15.08.2020 - 58. Preis von Europa - Der Hochkaräter in der Domstadt
14.08.2020 - St.-Leger-Sieger probt im Trial
13.08.2020 - Mehl-Mülhens-Sieger in den Desmond Stakes
11.08.2020 - Shinning Ocean vor lösbarer Aufgabe
10.08.2020 - Walsingham mit guten Chancen
09.08.2020 - Zweijährige in den Phoenix Stakes
09.08.2020 - Earthlight der Star im Prix Maurice de Gheest
09.08.2020 - Rückkehr des früheren Derby-Helden Laccario
08.08.2020 - Derby-Sieger zu Gast im Prix Hocquart
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Das falsche Signal
Die beiden größten Rennen der deutschen Turf-Saison 2020 sind bereits wieder Geschichte. Und sie hatten einiges gemeinsam: So...
58. Preis von Europa - De...
r 58. Preis von Europa (Gruppe I, 77.500 Euro, 2.400 m) ist die Hauptattraktion des Jahres im Weidenpescher Park. Wer tritt die Na...
Auftakt in Vincennes mit ...
Nach kurzer Pause öffnen sich in Vincennes die Pforten für das mit zahlreichen Highlights gespickte Sommer/Herbst-Meeting. Vier P...
Derby-Revanche in Deauville
Klein aber fein, so lässt sich heute in Deauville das Feld im Prix Guillaume d’Ornano (2. Rennen/14.35 Uhr/280.000 Euro/2000 m) b...