Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Angers 11:50 
Clairefontaine 12:05 
Cabourg 16:15 
Vincennes 17:08 
Newbury 13:40 
Doncaster 14:00 
Cheltenham 14:50 
Newcastle 17:30 
Sligo 15:00 
Dundalk 17:40 
Taipa 13:05 
Axevalla 12:20 
Bollnäs 17:45 
Kalmar 18:20 
Östersund 18:30 
Charlottenlund 15:45 
Fairview 12:05 
Woodbine 00:08 
Presque Isle 00:01 
Gulfstream Park West 00:07 
Indiana Grand 00:14 
Golden Gate Fields 00:16 
Charles Town 01:00 
Yonkers 01:12 
Zukünftige Rennen
Rennen am 24.10.2020
Rennen am 25.10.2020
Comeback von Benbatl

Newmarket, Freitag, 25. September: Das Cambridgeshire Festival in Newmarket wird heute mit einem Sieben-Rennen-Programm fortgesetzt. Zu den Highlights zählen die den zweijährigen Stuten vorbehaltenen Rockfel Stakes (4. Rennen/16.00 Uhr/80.000 Pfund/1410 m).

Aidan O’Briens Monday (Ryan Moore) zeigte sich bei ihrem zweiten Karriere-Auftritt deutlich gesteigert und gewann in Leopardstown ein anspruchsvolles Listenrennen leicht. Sie bekommt es mit Isabella Giles (Adam Kirby) zu tun, die in den Prestige Stakes (Gruppe 3) eine Klasse für sich war. In den Betfred Stakes (Gruppe 3) unterlag sie der starken Santosha (Thomas Greatrex), die zuletzt in den Lowther Stakes (Gruppe 2) nicht über das Mittelfeld hinausgekommen war. Nazuna (Andrea Atzeni) und Alba Rose (Joe Fanning) sind durch ihre starken Leistungen ebenfalls zu beachten.

In den Joel Stakes (5. Rennen/16.35 Uhr/80.000 Pfund/1610 m) gibt es ein Wiedersehen mit dem Dallmayr-Sieger Benbatl (Frankie Dettori), der nach München weitere hochdotierte Rennen an seine Fahne heften konnte. Zuletzt platzierte er sich im Saudi Cup, nachdem er in Meydan eine Runde der Al Maktoum Challenge gewonnen hatte. Kameko (Oisin Murphy) blieb am 19. August in den Juddmonte International Stakes (Gruppe 1) und davor in den Sussex Stakes (Gruppe 1) jeweils als Vierter im Rahmen seiner Möglichkeiten. Tilsit (James Doyle) feierte in seiner recht kurzen Laufbahn bereits beachtliche Siege und kann hier alle schlagen. Top Rank (P. McDonald) zeichnete sich aktuell in den Superior Mile Stakes (Gruppe 3) aus. Regal Reality (Ryan Moore) gefiel in den Celebration Mile Stakes (Gruppe 2) als Dritter.

Weitere Galopp Nachrichten:
22.10.2020 - Comeback von Berjou
21.10.2020 - Only The Brave im Listenrennen
20.10.2020 - Stuten im Prix des Reservoirs
19.10.2020 - Zweijährige in den Silver Tankard Stakes
18.10.2020 - Mega-Renntag um die Winterkönigin
18.10.2020 - Vorjahressieger im Grand Steeple-Chase de Paris
17.10.2020 - Jede Menge Champions in Ascot
17.10.2020 - L’Autonomie kaum schlagbar
17.10.2020 - Leipziger Allerlei zum Finale des Jahres
15.10.2020 - Starke Stuten in Longchamp
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
Aktuelle Meldungen
Solidarität ist im Rennspor...
Im Galopprennsport geht es manchmal hart zu. Da wird um jeden Sieg erbittert gerungen. In Corona-Zeiten ist das vielleicht no...
Nachwuchs im Fokus
Mit Blick auf die kommenden Großaufgaben für den jüngsten aktiven Jahrgang rücken heute die nach Geschlechtern getrennten Gruppe-...