Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
München-Riem  11:11 
München-Riem 11:11 
Mönchengladbach 14:00 
Caen 11:27 
Auteuil 13:23 
Lyon Parilly 16:07 
Vichy 18:15 
Newmarket 14:30 
Newbury 14:50 
Thirsk 15:00 
Bangor-on-Dee 16:55 
Doncaster 17:57 
Uttoxeter 18:20 
Navan 14:20 
Wexford 14:40 
Aby 11:32 
Gävle 14:45 
Skelleftea 18:53 
Aalborg 11:00 
Klampenborg 12:45 
Jarlsberg 19:15 
Turffontein 11:45 
Kenilworth 12:35 
Western Fair 00:10 
Mohawk Park 01:10 
Hastings 04:00 
Woodbine 19:10 
Lethbridge 21:15 
Hastings 23:30 
Santa Anita 00:06 
Vernon Downs 00:09 
Scioto Downs 00:09 
The Meadowlands 00:09 
Buffalo Raceway 00:10 
Sunray Park 00:10 
Penn National 00:14 
Tioga Downs 00:15 
Hoosier Park 00:15 
Pimlico 00:23 
Remington Park 01:00 
Yonkers 01:00 
Charles Town 01:00 
Lone Star Park 01:35 
Sam Houston 01:43 
Pimlico 16:30 
The Meadows 17:30 
Freehold 18:30 
Delaware Park 18:30 
Belmont At The Big A 18:35 
Monmouth Park 18:50 
Pocono Downs 19:00 
Remington Park 19:02 
Gulfstream Park 19:10 
Sam Houston 20:00 
Lone Star Park 20:35 
Sunray Park 21:15 
Hawthorne 21:50 
Santa Anita 22:00 
Emerald Downs 22:30 
Saratoga 23:00 
Golden Gate Fields 23:15 
Scioto Downs 23:52 

Starke Stuten im Prix Cor de Chasse
Fontainebleau, Dienstag, 30. März: Der mit zehn Pferden besetzte Prix Cor de Chasse (5. Rennen/15.50 Uhr/52.000 Euro/1100 m) wird heute in Fontainebleau auf Listen-Ebene ausgetragen. Fünf Hengste/Wallache gegen die gleiche Anzahl an Stuten ist das Verhältnis der Sprint-Partie.

Die wenig geprüfte, dafür umso mehr erfolgreiche Queen Of Love (Pierre-Charles Boudot) sollte eine tragende Rolle spielen, zumal sie schon auf diesem Level erfolgreich war. Der von Andre Fabre trainierten Vierjährigen die Show stehlen könnte der im Prix du Pin (Gruppe 3) hervorragend gelaufene Manjeer (Eddy Hardouin), doch auch dem Fey-Schützling könnte es noch an Kondition fehlen. Dagegen kann Bakoel Koffie (Olivier Peslier) zwei Jahressiege aus Chantilly in Quinté-Handicaps vorweisen. Bei seinem letzten Auftritt auf dieser Bahn belegte der Hengst in einem ‚Classe 2‘ einen dritten Platz. Air de Valse (Maryline Eon) verdient als Siegerin des Prix du Petit Couvert (Gruppe 3) u.a. über Tertius (Hugo Journiac) und Batwan (Maxime Guyon) Beachtung. Im Prix de l’Abbaye de Longchamp (Gruppe 1) endete sie zusammen mit Batwan im dichten Pulk hinter der Spitzengruppe. Für die Überraschung vorzumerken ist Bavaria Baby (Cristian Demuro), die für die Farben der Ecurie Pur Sang läuft. Vor ihrer Pause gewann sie hier in einem packenden Finish hauchdünn gegen Tertius und Kilfrush Memories (Stephane Pasquier).
Weitere Galopp Nachrichten:
18.05.2024 - Meilen-Klassiker in Newbury
18.05.2024 - Top-Besetzung im Grande Course de Haies d’Auteuil
18.05.2024 - München: Pfingstsamstag mit Formpferden und PMU
17.05.2024 - Dante-Finale mit dem Yorkshire Cup
17.05.2024 - Derby-Jahrgang im Prix Texanita
16.05.2024 - Die nächsten Highlights beim Dante Festival
16.05.2024 - Schützenzauber im Prix de Pontarme
15.05.2024 - Start zum Dante Festival in York
14.05.2024 - Maidenrennen für Dreijährige im Fokus
12.05.2024 - Klassiker für den Derby-Jahrgang in Longchamp
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Rennen & Ergebnisse
Renntermine
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
15:15Auteuil
15:15Auteuil
17:07Auteuil
17:42Auteuil
11:11München-Riem 
11:43München-Riem 
12:15München-Riem 
13:58Auteuil
16:50Lyon Parilly
17:24Lyon Parilly
17:58Lyon Parilly
19:15Vichy
19:30Lyon Parilly
20:00Lyon Parilly