Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Düsseldorf 11:20 
Düsseldorf  11:20 
Gelsenkirchen 13:45 
Berlin Mariendorf 14:00 
Nancy 11:05 
Longchamp 13:58 
Toulouse 15:30 
Warwick 14:50 
Kelso 15:00 
Plumpton 15:15 
Leopardstown 14:40 
Wien Krieau  18:19 
Sha Tin 06:30 
Hagmyren 11:00 
Jägersro Galopp 11:50 
Solvalla 13:45 
Aalborg 14:00 
Sorlandet 18:15 
Greyville 12:45 
Chester Downs 18:40 
Laurel Park 18:40 
Gulfstream Park 19:00 
Keeneland 19:05 
Aqueduct 19:20 
Santa Anita 22:00 
Hawthorne 22:10 
Golden Gate Fields 22:20 
Zukünftige Rennen
Rennen am 12.04.2021
Rennen am 13.04.2021
Stark besetzter Prix Edmond Blanc

Saint-Cloud, Samstag, 3. April: Mit deutscher Beteiligung geht heute in Saint-Cloud der Prix Edmond Blanc (6. Rennen/16.45 Uhr/80.000 Euro/1600 m) über die Bühne. Aviateur (Gerald Mosse) startet für die Interessen des German Racing Clubs und wird von Jean-Pierre Carvalho vorbereitet, dessen Trainer seiner Zeit bei Gestüt Schlenderhan für Alson (Alexis Pouchin) verantwortlich war.

Der inzwischen von Andre Fabre vorbereitete Ullmann-Schützling gibt, wie Aviateur, sein Comeback. Den letzten Auftritt absolvierte Alson hier im Prix Perth (Gruppe 3) und musste sich stark gewettet mit Platz zwei begnügen. Dahinter kam Celestin (Maxime Guyon) als Vierter ein. Der für die Springer-Farben laufende Vierjährige wusste hier am 11. März im Prix Altipan (Listenrennen) als Zweiter zu gefallen, dahinter übertraf auch Alpen Rose (Julien Guillochon) die Erwartungen, während der im Vorjahr auf Listen-Ebene auftrumpfende Rajani (Hugo Besnier) seiner hohen Wertschätzung nicht ganz gerecht wurde. Gewinnreichstes Pferd im Feld ist The Revenant (Pierre-Charles Boudot), doch der Sieger der Queen Elizabeth Stakes (Gruppe 1) hat es mit Höchstgewicht alles andere als leicht. Andre Fabre sattelt neben Alson und Rajani auch noch den heuer in Chantilly siegreichen Duhail (Vincent Cheminaud) und die zweifache Gruppe-1-Vierte Tropbeau (Stephane Pasquier). Wally (Cristian Demuro) hat sich durch zwei Treffer in Cagnes-sur-Mer weit nach oben gelaufen.
Weitere Galopp Nachrichten:
11.04.2021 - Mare Australis im Prix d`Harcourt
11.04.2021 - Irish Guineas Trials in Leopardstown
11.04.2021 - Gruppe-Premiere 2021 in Deutschland
10.04.2021 - Wer gewinnt das Grand National?
10.04.2021 - Toller Mülheim-Auftakt mit Dreijährigen und Ausgleich II
09.04.2021 - Fakir d’Oudairies in der Marsh Chase zum Sieg fällig
08.04.2021 - Start zum Grand National Festival
08.04.2021 - Dreijährige auf Gruppe-3-Ebene
07.04.2021 - Roi Mage zurück in die Erfolgsspur?
06.04.2021 - Fünf Stuten im Prix Penelope
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
15:15Longchamp
15:15Longchamp
16:15Longchamp
17:45Longchamp
11:20Düsseldorf 
11:35Nancy
11:50Düsseldorf 
13:58Longchamp
15:45Longchamp
16:45Longchamp
18:00Toulouse
18:45Wien Krieau 
19:15Wien Krieau 
19:45Wien Krieau 
Aktuelle Meldungen
„We beneiden you“ – auch im...
Meistens war es umgekehrt, doch derzeit kann man aus Deutschland in mehrerer Hinsicht neidisch auf England blicken. „We benei...