Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Dresden 11:20 
Dresden  11:20 
Köln 13:35 
Dinslaken 14:00 
Argentan 11:35 
Longchamp 13:23 
Aix les Bains 16:07 
Avenches  19:20 
Doncaster 14:45 
Salisbury 15:08 
Downpatrick 14:50 
Gowran Park 15:00 
Sha Tin 06:30 
Solvalla 11:22 
Skelleftea 11:32 
Bro Park 11:50 
Aalborg 10:00 
Bjerke 13:45 
Bjerke  17:30 
Harstad 18:55 
Kenilworth 12:40 
Woodbine 00:00 
Delta Downs 00:06 
Gulfstream Park 00:11 
Santa Anita 00:15 
Lone Star Park 00:19 
The Meadowlands 00:20 
Golden Gate Fields 00:33 
Evangeline Downs 00:50 
Charles Town 01:00 
Prairie Meadows 01:00 
Sam Houston 01:05 
Zukünftige Rennen
Rennen am 14.06.2021
Früher Wochenend-Start mit Dresdener Freitagsprogramm

Dresden, Freitag, 7.Mai: Der Start ins Wochenende erfolgt bei den deutschen Galoppern in dieser Woche bereits am Freitag – mit der Saisonpremiere auf der Rennbahn in Dresden. Acht Rennen werden hier zwischen 14 und 17:30 Uhr offeriert.

Der Schwerpunkt liegt auf den Dreijährigen und Handicaps. Über 2.200 Meter steht Nania (M. Abik) nach Vorjahresformen zum Sieg. Über 1.400 Meter spricht einiges für einen verdienten Volltreffer der aus Mülheim anreisenden Pretty N’ Proud (A. v. d. Troost), die es sicher leichter hat als zuletzt. Aber sie muss dazu Polarexpress (B. Murzabayev) schlagen, der es auf Anhieb schaffen kann.

Zwei Ausgleiche III bereichern die Karte. Auf der 2.200 Meter-Distanz könnte die Hoppegartener Siegerin Luella (W. Panov) für Neutrainerin Janina Reese gleich noch einmal zum Zuge kommen. Auf der 1.500 Meter-Strecke darf man auf den Dreijährigen Jazzy Socks (J. Bojko) gespannt sein, denn er hielt sich jüngst erstaunlich gut und scheint ein Pferd mit Perspektiven zu sein. Vielleicht kann auch der doppelte Saisonsieger Muzy (L. Wolff) einen Heimtreffer schaffen. Und Zaro (B. Murzabayev) dürfte mit dem Champion ebenfalls viel Vertrauen finden.

20.000 Euro werden im abschließenden 8. Rennen (Ausgleich IV, 1.900 m) garantiert. Hier scheint die Partie sehr offen. Vielleicht kann Kölner Kimberley (L. Wolff) wieder an die Vorjahresleistungen anknüpfen.
Weitere Galopp Nachrichten:
13.06.2021 - Union der große Derby-Test in Köln
12.06.2021 - Großer Hindernissport in Auteuil
12.06.2021 - München: Umfangreiches Programm mit zehn Rennen!
10.06.2021 - Ballycorus Stakes mit Vorjahressieger
08.06.2021 - Martial Eagle und Alter Adler im Prix Aveu
06.06.2021 - Mülheim: Ein Renntag der Spitzenklasse!
06.06.2021 - Volles Feld im Prix du Jockey Club
05.06.2021 - Bolshoi Ballet der Favorit im Derby
05.06.2021 - Leipziger Listen-Prüfung eine Beute von Stex?
04.06.2021 - Derby-Time in Epsom
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
15:15Longchamp
15:15Longchamp
16:25Longchamp
17:00Longchamp
11:20Dresden 
13:23Longchamp
13:58Longchamp
14:33Longchamp
14:50Argentan
15:32Argentan
15:50Longchamp
18:02Aix les Bains
18:35Aix les Bains
19:05Aix les Bains
19:35Aix les Bains
19:50Avenches 
20:20Avenches 
Aktuelle Meldungen
Stichwort Stallgeheimnis - ...
Es ist ein Wort, das gerne als Vorwand für Geheimniskrämerei benutzt wird - das Stallgeheimnis. Während gerade in England mun...
Union der große Derby-Tes...
Hochspannung am Sonntag in Köln: Sieht die Domstadt wieder den Derbysieger? Das ist die entscheidende Frage vor dem 186. Sparkasse...