Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
La Capelle 11:50 
Deauville 13:08 
Pornichet 16:27 
Cabourg 18:30 
Avenches  11:10 
Catterick 14:00 
Chelmsford 14:25 
Ffos Las 14:50 
Nottingham 18:20 
Lingfield 18:30 
Roscommon 17:35 
Solänget 12:20 
Bollnäs 18:20 
Jägersro 18:53 
Odense 17:00 
Bornholm 18:15 
Vaal 12:50 
Hastings 02:00 
Northfield 00:00 
Prairie Meadows 00:15 
Mountaineer 01:00 
Zukünftige Rennen
Rennen am 04.08.2021
Volles Feld im Prix du Jockey Club

Chantilly, Sonntag, 6. Juni: 19 dreijährige Hengste bestreiten heute in Chantilly den Prix du Jockey Club (5. Rennen/16.00 Uhr/1,5 Mio. Euro/2100 m), auch bekannt als das französische Derby.

Trainer Aidan O’Brien peilt mit St Mark’s Basilica (Ioritz Mendizabal) seinen ersten Sieg in diesem Klassiker an. Der Dreijährige bringt als Empfehlung einen Triumph in den französischen 2000 Guineas mit. Policy of Truth (Julien Auge) gefiel nicht weit zurück auf Platz vier und ebenso knapp verpassten Normandy Bridge (Gerald Mosse) und Sealiway (Franck Blondel) ein Platzgeld. Christophe Soumillon sitzt diesmal auf Makaloun, der bei der Generalprobe hier im Prix de Guiche (Gruppe 3) gegen Millebosc (Gregory Benoist), Fort Payne (Thomas Trullier) und Adhamo (Maxime Guyon) mühelos zum Zuge kam.

Trainer Jean-Claude Rouget, der das Derby in den vergangenen fünf Jahren drei Mal gewann, hat neben Makaloun auch noch Saiydabad (Jean-Bernard Eyquem) und Cheshire Academy (Cristiam Demuro) am Start, die mit aktuellen Siegen ausgestattet sind. John Gosden gewann im Vorjahr mit Mishriff, diesmal ist er durch Derab (Martin Harley) und Megallan (Olivier Peslier) vertreten. Letzterer scheiterte in den Dante Stakes (Gruppe 2) nur an Hurricane Lane, der gestern im englischen Derby am Start war. Baby Rider (Theo Bachelot) und Smile Makers (Anthony Crastus) machten den Prix Greffulhe (Gruppe 2) unter sich aus und melden berechtigte Ansprüche auf eine vordere Platzierung an. Van Gogh (Colin Keane) korrigierte auf dem Curragh das schwache Laufen in den englischen 2000 Guineas. Ninth Titan (Stephane Pasquier), Pretty Tiger (Eddy Hardouin), Royal Word (Fabrice Veron) und El Drama (Mickael Barzalona) sind weitere formstarke Teilnehmer.
Weitere Galopp Nachrichten:
03.08.2021 - Iren-Triumph durch Mother Earth?
02.08.2021 - Vadaliya will es wissen!
01.08.2021 - Listenrennen in Clairefontaine
01.08.2021 - Henkel Preis der Diana um 500.000 Euro!
31.07.2021 - Lillie Langtry Stakes in Goodwood
31.07.2021 - Junge Hoffnungen im Test: BBAG Auktionsrennen Köln
30.07.2021 - Battaash wie im Vorjahr?
29.07.2021 - Nassau Stakes mit Audarya und Joan Of Arc
28.07.2021 - Poetic Flare reif für die Sussex Stakes
27.07.2021 - Vorhang auf zum Goodwood Festival
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
13:50Deauville
13:50Deauville
15:00Deauville
17:20Deauville
11:10Avenches 
11:35Avenches 
12:35Avenches 
13:25La Capelle
14:25Deauville
15:35Deauville
16:27Pornichet
17:02Pornichet
Aktuelle Meldungen
Hong Kong ist der Vorreiter...
Es sind Zahlen, die einem fast schwindlig werden lassen, von denen man hierzulande nur träumen kann: Während bei uns in der C...
Iren-Triumph durch Mother...
Eigentlich ist es doch „nur“ ein ganz normaler Dienstag, aber das Programm in Deauville kann man problemlos mit einem Sonntags-Re...