Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Cagnes-sur-Mer 11:50 
Vincennes 13:50 
Lyon-La Soie 16:27 
Wetherby 13:40 
Southwell 13:50 
Newcastle 16:53 
Newcastle  18:30 
Gowran Park 14:00 
Son Pardo  11:35 
Kalmar 12:20 
Boden 18:20 
Bergen 18:30 
Vaal 11:00 
Penn National 00:00 
Turf Paradise 00:05 
Dover Downs 00:10 
Yonkers 00:55 
Charles Town 01:00 
Zukünftige Rennen
Rennen am 28.01.2022
Zehn Rennen in Deauville

Deauville, Dienstag, 23. November: Großen Zuspruch fand die heutige Veranstaltung in Deauville, wo zehn Rennen für reichlich Abwechslung sorgen. Im Mittelpunkt steht der Prix Lyphard (7. Rennen/16.45 Uhr/52.000 Euro/1900 m), ein Listenrennen mit 14 Teilnehmern.

Mit dabei ist der hier vor 19 Tagen in einem ‚Classe-1‘-Handicap knapp unterlegene Sky Power (Stephane Pasquier) aus dem Stall von Gael Barbedette. Der Wallach darf sich ebenso beste Chancen ausrechnen wie der zuletzt im Prix Dollar (Gruppe 2) überforderte Kenway (Theo Bachelot), für den ein dritter Platz im La Coupe de Maisons-Laffitte (Gruppe 3) spricht. Zum engsten Favoritenkreis zählen auch die im Grand Prix des Provinces (Listenrennen) ersteingekommenen Il Decamerone (Alexis Pouchin), Star of Bengal (Borja Fayos Martin) und Irska (Aurelien Lemaitre). Charlesquint (Gregory Benoist) lief im Prix Quincey (Gruppe 3) hinter Sky Power nicht verkehrt und sollte eine tragende Rolle spielen. Der von William Haggas ausgebildete Tarroob (Vincent Cheminaud) reist aus England mit zwei Siegformen von der Sandbahn an. Nash Nasha (Mickael Barzalona) ist dem deutschen Publikum aus Hannover bekannt, wo sie aus Listen-Ebene auftrumpfte.
Weitere Galopp Nachrichten:
26.01.2022 - Deutscher Sieg in Deauville?
25.01.2022 - Grewe-Neuzugang im Prix des Semboules
23.01.2022 - Elf im 135. Grand Prix de Pau
23.01.2022 - Letzte Chance im Januar für die Sandbahn-Spezialisten
22.01.2022 - Shishkin und Energumene im Duell
19.01.2022 - Interessante Dreijährige in Cagnes-sur-Mer
18.01.2022 - Sir Polski und Quian mit Chancen
17.01.2022 - Zavaro im Prix de Seranon
16.01.2022 - 10.000 Euro-Viererwette am PMU-Sonntag in Wambel
15.01.2022 - Vier in der Silviniaco Conti Chase
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
13:50Vincennes
13:50Vincennes
16:10Vincennes
17:20Vincennes
11:50Cagnes-sur-Mer
12:20Cagnes-sur-Mer
13:25Cagnes-sur-Mer
17:37Lyon-La Soie
18:30Newcastle 
20:00Newcastle 
Aktuelle Meldungen
Ob Djokovic im Tennis oder ...
Es war eine Diskussion, die schon vor dem Start der Australian Open das sportliche Geschehen in den Hintergrund drängte: Nova...
Voyage d’Amour in starker...
Zwischen sieben- und achtjährigen europäischen Pferden findet heute in Vincennes der Jahrgangsvergleich Prix de la Semaine Intern...