Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Hannover 13:05 
Düsseldorf 13:20 
Hamburg Bahrenfeld 14:00 
Strasbourg  10:50 
Longchamp 14:15 
Uttoxeter 14:08 
Kelso 14:25 
Kincsem Park 13:00 
Killarney 14:00 
Tipperary 14:15 
Madrid 11:30 
Taipa 08:00 
Dannero 11:54 
Arjäng 13:45 
Hagmyren 14:00 
Aarhus 13:00 
Övrevoll 12:20 
Orkdal 17:50 
Greyville 11:35 
Maronas 19:30 
Club Hipico 16:15 
Belmont At The Big A 19:00 
Santa Anita 22:00 
Zukünftige Rennen
Rennen am 03.10.2022
Duell zwischen Castle und Fenelon

Clairefontaine, Freitag, 5. August: Neun Mal öffnen sich die Boxen an diesem Renntag in Clairefontaine, wo das erste Rennen um 13.40 Uhr abgelassen wird. Als siebte Tagesprüfung steht um 17.10 Uhr der Prix Fromagerie Graindorge im Programm, das Vierjährige und Ältere am Ablauf sieht, mit 27.000 Euro die höchste Dotierung aufweist und über 2.400 Meter führt.

Es bahnt sich ein Duell zwischen Castle und Fenelon an. Der von Christophe Ferland trainierte Castle war beim Riviera-Meeting in Cagnes-sur-mer Zweiter im dortigen Grand Prix. Maxim Guyon saß im Sattel, der ihn nun erneut steuern wird. Im April absolvierte Castle noch einen Start (Siebter auf Liste-Ebene), doch ist die Pause seither nicht zu übersehen. Fenelon, ein Schützling von Trainer Nicolas Clement, hat im Mai in Longchamp und in Lyon jeweils ein Rennen gewonnen. Danach wurden ihm jedoch im Grand Prix de Chantilly (Gruppe II) Grenzen aufgezeigt. Im Sattel sitzt Stéphane Pasquier. Nach Klasse müssten diese beiden Pferde das Rennen unter sich ausmachen. Castle scheint gefühlsmäßig Vorteile zu besitzen. Als frischer Sieger aus Longchamp tritt Measure of Time (Mickael Barzalona) an. Wenn der Hengst ein ungestörtes Rennen an der Spitze findet, scheint er der große Herausforderer der beiden Favoriten zu sein. Für Bel Aristo (Cristian Demuro) könnte der Weg noch etwas weiter sein, kann aber dennoch eine prominente Rolle spielen. Für einen Platz im Vordertreffen kommen auch Or Gris (Christophe Soumillon), ein Sieger aus dem Mai in Longchamp sowie Laos (Yoann Barille) in Frage, der gerade ein Rennen gewann, nun allerdings vor seiner bislang schwierigsten Aufgabe steht.
Weitere Galopp Nachrichten:
02.10.2022 - Gruppe-Highlight zum Ultimo 2022
02.10.2022 - Deutsche Hoffnungen im Prix de l`Arc de Triomphe
01.10.2022 - Mülheim: Längstes Flachrennen Deutschlands
01.10.2022 - Zwei Tage Spitzensport in Longchamp
30.09.2022 - Honzrath eröffnet das Wochenende
30.09.2022 - Warm up für das `Arc`-Meeting
29.09.2022 - Stuten-Jahrgang im Prix de Chambly
25.09.2022 - Gruppe 3 auf dem Curragh
25.09.2022 - Domstadt-Event des Jahres – Preis von Europa mit tollem Aufgebot
24.09.2022 - Dresden: Gruppe-Highlight mit tollem Aufgebot
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
16:05Longchamp
16:05Longchamp
16:50Longchamp
17:25Longchamp
18:30Longchamp
12:50Strasbourg
14:15Longchamp
Aktuelle Meldungen
Murzabayev: Dieser Jockey i...
Dieser Mann bricht alle Rekorde, er ist mit Abstand der herausragende Jockey, den Deutschland aktuell zu bieten hat: Bauyrzha...
Deutsche Hoffnungen im Pr...
Die 101. Auflage des Prix de l’Arc de Triomphe (4. Rennen/16.05 Uhr/5 Mio. Euro/2400 m) ist heute in Longchamp das herausragende ...
Gruppe-Highlight zum Ulti...
Der Große Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m), der am Sonntag zum 102. Mal in der NRW-Metropo...