Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
7Gewinnt! 10:50 
Baden-Baden 10:50 
Baden-Baden  10:50 
Dinslaken 14:00 
Auteuil 12:07 
Vincennes 14:03 
Marseille-Vivaux 16:56 
Wetherby 12:40 
Aintree 12:45 
Chepstow 12:53 
Sandown 13:00 
Wolverhampton 18:20 
Fairyhouse 12:35 
Taipa 07:15 
Bergsaker 14:44 
Örebro 18:30 
Klosterskogen 14:09 
Harstad 18:50 
Jebel Ali 10:45 
Riyadh 13:00 
Turffontein 10:50 
Kenilworth 11:40 
San Isidro 17:15 
San Isidro  19:15 
Las Piedras 19:00 
Las Americas 22:00 
Hipo Chile 15:30 
Woodbine 19:50 
Aqueduct 17:50 
Laurel Park 18:04 
Gulfstream Park 18:10 
Tampa Bay Downs 18:28 
Hawthorne 19:55 
Turf Paradise 20:40 
Del Mar 21:30 
Golden Gate Fields 21:45 
Delta Downs 23:55 
Zukünftige Rennen
Rennen am 04.12.2022
Rennen am 05.12.2022
Gruppe-Highlight zum Ultimo 2022

Düsseldorf, Sonntag, 02. Oktober: Der Große Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.700 m), der am Sonntag zum 102. Mal in der NRW-Metropole ausgetragen wird, bildet traditionell den Abschluss des Rennjahres. Und auch diesmal lässt das Feld kaum Wünsche übrig.

Für Novemba (L.-M. Engels) ist es nach mehreren England-Auftritten eine Rückkehr an die Stätte ihres größten Erfolges. Gestüt Auenquelles Dapango (T. Hammer-Hansen) gefiel bei seinem Erfolg im Oettingen Rennen in Iffezheim sehr. See Hector (C. Lecoeuvre) ist in der Frühjahrs-Form interessant. Aemilianus (A. Starke) schnitt in Frankreich ordentlich ab und steht nun vor einem Sprung steht. Nicht auslassen sollte man auch Cantilena (A. Roussel), die den Top-Stall von Henri-Alex Pantall vertritt.

Auch das Rahmenprogramm der insgesamt acht Rennen zwischen 13:20 Uhr und 17:55 Uhr weiß sehr zu gefallen. Im Schloss Roland-Stutenpreis (Listenrennen, 22.500 Euro, 1.400 m) sollte Goldana (L. Wolff) nach der Top-Platzierung aus Iffezheim vorne mitmischen. Sie könnte sich auch gegen die Gaststuten behaupten. Im über 1.400 Meter führenden Ausgleich II erneuern Vicente (A. Starke) und Schützenprinz (A. Roussel) ihr Duell aus Baden-Baden.

Die „7 gewinnt!“-Wette erlebt ihre Feuertaufe an diesem Tag in Düsseldorf und Hannover. In sieben ausgewählten Rennen sind die Sieger zu tippen. Der Lohn: Eine Garantie von 77.777 Euro plus ein Jackpot von 7.777 Euro. Die Viererwette mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro wird im 7. Rennen (Ausgleich III, 7.200 Euro, 1.700 m) angeboten. Shano (A. Pietsch) könnte es nun schaffen.
Weitere Galopp Nachrichten:
03.12.2022 - Über 255.000 Euro im Jackpot in Baden-Baden!
03.12.2022 - Tingle Creek Chase mit dem Vorjahressieger
02.12.2022 - Auftakt zum Tingle Creek Festival
30.11.2022 - Lacuna im Prix Miss Satamixa
30.11.2022 - Cabot Cliffs in starker Gesellschaft
29.11.2022 - Parol und Vents Contraires im Prix Lyphard
28.11.2022 - Cash vs. Dhabab in Kempton
27.11.2022 - Vierjährige im Prix Renaud du Vivier
27.11.2022 - Dreijährige Asse kämpfen um 52.000 Euro!
27.11.2022 - Défi du Galop - letzte Etappe in Toulouse
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Die Höhepunkte des Tages
Rennen & Ergebnisse
Tagesinfos
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Renntermine
Höhepunkte
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
15:15Vincennes
15:15Vincennes
15:50Vincennes
18:10Vincennes
10:50Baden-Baden 
12:05Auteuil
12:20Baden-Baden 
12:35Auteuil
13:05Auteuil
13:40Auteuil
14:33Vincennes
15:32Auteuil
16:25Vincennes
17:00Vincennes
19:15San Isidro 
20:50San Isidro 
Aktuelle Meldungen
Split-Screen scheint ein Fr...
Ob einem die Fußball-WM in Katar nun gefällt oder nicht, alle Spiele werden übertragen. Wenn auch nicht durchweg im Free-TV. ...