Nächste Wettmöglichkeit
 nächste Starts einblenden
Heutige Rennen
Gestern  |  Heute  |  Morgen
Pfarrkirchen 14:00 
Vichy 11:40 
Angers 12:00 
Vincennes 16:35 
Toulouse 16:52 
Nottingham 15:10 
Brighton 15:20 
Hexham 18:25 
Huntingdon 19:10 
Punchestown 14:25 
Cork 17:50 
Bollnäs 12:20 
Axevalla 17:45 
Solänget 18:20 
Eskilstuna 18:48 
Aarhus 16:00 
Bjerke 19:20 
Kenilworth 12:20 
Western Fair 23:50 
Monticello 18:10 
Pocono Downs 19:00 
Finger Lakes 19:15 
Indiana Grand 20:10 
Plainridge 22:00 
Harrington 22:30 
Scioto Downs 23:51 

Toller Sport in Longchamp
Longchamp, Sonntag, 14. April: Neben zwei Listenrennen für ältere Pferde stehen heute in Longchamp auch Prüfungen der Gruppe 3 für den Derby-Jahrgang auf der Karte.

Der Prix Noailles (2. Rennen/14.33 Uhr/80.000 Euro/2100 m) führt über die Mitteldistanz und könnte eine Beute des von Andre Fabre trainierten, ungeschlagenen Bright Picture (Maxime Guyon) werden. Bei seinem jüngsten Auftritt in Saint-Cloud avancierte er zum Listensieger, dahinter war Calandagan (Stephane Pasquier) dicht dran und Trafalgar Square (Marvin Grandin) komplettierte weit zurück die Dreierwette. Golden West (Clifford Lee) sind zwei weitere chancenreiche Kandidaten mit beeindruckenden Siegformen.

Über die Meile sind im Prix de la Grotte (4. Rennen/15.50 Uhr/80.000 Euro/1600 m) die dreijährigen Stuten bestellt. Rose Bloom (Stephane Pasquier) imponierte im Prix Marcel Boussac (Gruppe 1) als Zweite und sollte beim Saisoneinstand nicht enttäuschen. Tulipa Chope (Theo Bachelot) gewann zweijährig auf Gruppe-Ebene, während sich Monteille (Alexis Pouchin) mit Platzierungen in Szene setzen konnte. Beide zählen zusammen mit den ebenfalls formstarken Candala (Mickael Barzalona) und Sparkling Plenty (Marvin Grandin) zum engsten Favoritenkreis.

Nicht ganz so groß ist der Andrang bei den Hengsten im Prix de Fontainebleau (5. Rennen/16.25 Uhr/80.000 Euro/1600 m). Beauvatier (Maxime Guyon) ging als Favorit in den Prix Jean-Luc Lagardere (Gruppe 1) und war als Dritter vor Zabiari (Cristian Demuro) im Bilde. Zwischen den beiden Dreijährigen könnte die Entscheidung fallen, aber auch der ungeschlagene Metropolitan (Alexis Pouchin) und die heuer im Prix Omnium II (Listenrennen) stark gelaufenen Ramadan (Aurelien Lemaitre) und Grey Man (Marvin Grandin) sind vorne denkbar.

Weitere Galopp Nachrichten:
20.05.2024 - Quantanamera im Prix Corrida
20.05.2024 - Vorfreude auf den ersten Klassiker der Saison 2024
19.05.2024 - Großer Hindernistag in Auteuil
19.05.2024 - Oleander-Rennen über weite 3.200 Meter das Top-Event
18.05.2024 - Meilen-Klassiker in Newbury
18.05.2024 - Top-Besetzung im Grande Course de Haies d’Auteuil
18.05.2024 - München: Pfingstsamstag mit Formpferden und PMU
17.05.2024 - Dante-Finale mit dem Yorkshire Cup
17.05.2024 - Derby-Jahrgang im Prix Texanita
16.05.2024 - Die nächsten Highlights beim Dante Festival
Kunden - Login
Login-Daten vergessen?
Registrieren Sie sich kostenlos!
Infoübersicht
Rennen & Ergebnisse
Renntermine
Starterindex
Nichtstarter
Pferd suchen
Deutsche Starter im Ausland
PMU-Extra Wetten
13:55Angers
13:55Angers
16:15Angers
18:20Vincennes
13:10Angers
16:52Toulouse
17:45Vincennes
18:02Toulouse
19:11Toulouse
19:43Toulouse